Wiesel Deluxe

Ausgabe 2016 ( 02.04.2016 )

Nennliste Deluxe

Rennergebnis

Rennbericht

Fotogalerie


Ausgabe 2013

Ergebnisse

Fotogalerie

Zum Abschluss der Saison bot das Enduro-Team-Wiesel noch einmal ein Spaßevent. Kurzfristig, aus einer Idee heraus,  wurde das Wiesel Deluxe geboren. Zu Rund um Zschopau hatte unser Team das Werbebanner der Öffentlichkeit präsentiert und somit gingen heute  über 30 Fahrer auf dem Wiesellaufgelände an den Start. Mit dieser Idee haben wir in Deutschland etwas ganz neues kreiert, Motorradfahren im Anzug war das Motto. Bis auf ein, zwei Ausnahmen hielten sich auch alle an das Motto und es gab kuriose, witzige Bilder zu sehen.

Vor dem Start wurden die Fahrer mit einen Glas Sekt (natürlich ohne C2H6O – Zusatz)  begrüßt. Danach ging es direkt in die Einführungsrunde, damit alle Fahrer die Strecke schon einmal abgefahren hatten. im Anschluss erfolgte der fliegende Start zum 2h Enduro. Zunächst setzte sich Marko Ott in Führung, wurde dann aber von Rick Ebert überholt. Der ehemalige Pokalfahrer hielt seine Führung auch bis ins Ziel vor Marko Ott. Nach dem Zieleinlauf ging es dann für die Fahrer ins Festzelt wo ein Buffet aufgebaut wurde. Dieser Service war ebenfalls  im Nenngeld inbegriffen. Man kann in  jedem Fall sagen, dass dieses Spaßevent eine Fortsetzung im kommenden Jahr verdient hat.