Wiesellauf

Der Wiesellauf ist ein lizenzfreies klassisches Endurorennen.

In die Wertung gehen u.a. 1 -2 Sonderprüfungen, die auf Zeit gefahren werden.
Zudem muss eine im Voraus festgelegte Rundenzeit, die je nach Klasse auch variieren kann, eingehalten werden,sonst gibt es zusätzliche Strafzeiten.

Die Kilometeranzahl  variiert je nach Wetterlage, der Zustimmung von Landbesitzern, dem Bestand unseres Absperrbandes usw. usw.. – bis jetzt haben wir mit den angrenzenden Flurstücksbesitzern immer gut harmoniert und hoffen sehr, dass dies so bleibt.

Die Klasseneinteilung richtet sich zum einen nach der Hubraumgröße, zum anderen nach dem “Fahrvermögen” (Profi, Hobby) der Starter, wobei diese Einschätzung jeder selbst treffen muss ;-) .